Trigger: Was triggert dich und wie gehst du damit um?

In diesem Beitrag geht es um Trigger – Triggerpunkte, Triggererlebnisse, Triggererfahrungen, im Job, im Alltag, in unserem Sein. Darum, wie sie uns beeinflussen, wie wir mit ihnen umgehen können und was die Yogaphilosophie dazu sagt. Kennst du deine Trigger? Falls nicht, mach sie dir bewusst! Das englische Wort „trigger“ bedeutet Auslöser und bezeichnet Situationen, Erlebnisse, … Mehr lesen

Texterleben: hängen lassen oder gelassener werden.

Andere hängen lassen oder lieber gelassener werden

Sich hängen lassen, selber hängen gelassen werden, andere hängen lassen oder einfach gelassen werden – kennt ihr das? Ein Beispiel: Ihr zieht einen tollen Auftrag an Land, der so umfangreich ist, dass ihr die nächsten drei Monate ohne Akquise leben könntet. Tut ihr natürlich nicht, denn als professionelle Texter*innen wisst ihr ja, Akquise muss sein. … Mehr lesen

Viel Lärm um viel!

Lärmende Stille

In meinem letzten Beitrag habe ich über Stille geschrieben, heute geht es um Lärm: Stille kann äußerst heilsam sein, wenn es gelingt, sich darauf einzulassen. An dieses Thema knüpft meine liebe Kollegin Alice Grünfelder an, und bringt es in eine neue Richtung. Ich freue mich sehr, im Rahmen der Blogwichtel-Aktion unseres Netzwerks diesen schönen Gastbeitrag … Mehr lesen

Leiser werden, Stille suchen

Techniken, mit denen du Stille findest

Die staade Zeit, in der wir Stille suchen, liegt hinter uns und so manch eine oder einer sagt sich insgeheim: „So still war diese Zeit gar nicht“. Und sehnt sich umso mehr nach ein bisschen Stille. Denn die Zeit der Vorbereitung des Weihnachtsfestes muss nicht unbedingt still sein, ist meist eher hektisch, oft durchaus angespannt, manchmal … Mehr lesen

#fragdietexterin: Lisa Graf-Riemann, erfolgreiche Krimiautorin im Interview

Lisa Graf-Riemann und ihre Berge

Über Schreiben und Naturverbundenheit Wie hängen Schreiben und Naturverbundenheit zusammen? Lisa schreibt, und zwar erfolgreich. Zu ihren Veröffentlichungen gehören Romane, Kurzgeschichten, Übersetzungen und Sachbücher. Außerdem ist sie Lektorin, gibt Kurse für kreatives Schreiben und bietet Führungen durch Berchtesgaden und seine historischen Orte an. Letzteres lässt ahnen, dass Lisa heimat- und naturverbunden ist. Was das mit … Mehr lesen

#fragdietexterin: Julie Fellmann – Autorin und Yogini – im Interview

Julie Fellmann, privat

Julie Fellmann ist Journalistin, Germanistin, Produzentin, Dramaturgin – vor allem aber Autorin. In ihren Werken setzt sie sich mit den Dramen des Lebens auseinander. Ich habe sie als Lebenskünstlerin erlebt, die Familie und Beruf wuppt, Erfolg hat und trotzdem die Zeit findet, bei sich zu sein. Mit Yoga? Das wollte ich von ihr erfahren! Julie … Mehr lesen

Immer schön locker in den Schultern bleiben!

Atmen entspannt

Jeder kennt das: „Schön locker in den Schultern bleiben“, das funktioniert nicht immer. Denn Stressoren gibt es in unserer modernen, digitalisierten Welt genug: Das fängt schon damit an, dass das Smartphone nie Ruhe gibt bzw. wir nicht von ihm lassen können, wir parallel tausend Dinge erledigen wollen und dann schon morgens gehetzt in die U-Bahn … Mehr lesen

#fragdietexterin: Interview mit Julia Simon

Claudia Siedenbiedel alias Julia Simon und ihr Traumtörtchen Schreiben und Yoga – in meiner Brust schlagen zwei Herzen. Ich verdiene meine Brötchen als Texterin und als Yogalehrerin und beides ist für mich eine Berufung. Ich fahre ganz bewusst zweigleisig durchs Arbeitsleben, was viel Abwechslung in meinen Alltag bringt – und manchmal eine gehörige Portion Stress, … Mehr lesen

Wie Yoga wirkt

… und heilen kann Yoga ist eine kraftvolle Methode, um körperliche und seelische Gesundheit zu unterstützen – das ist allgemein bekannt. Beispiele dafür, wie Yoga wirkt, gibt es sicherlich zuhauf. Sehr viele Kreative setzen Yoga ein, um ihre Kreativität hervorzulocken, darüber habe ich hier geschrieben: https://das-ist-text.de/kreativitaetstechniken/ Und auch hochkarätige Manager setzen durchaus auf Entspannungsmethoden, um … Mehr lesen